Ortung

Was versteht man unter Ortung?

Unter den Begriff Ortung werden Verfahren gefasst, mit deren Hilfe die räumliche Position entfernter Objekte im Verhältnis zum Beobachter ermittelt werden.  Dafür wird in der Regel eine Distanzmessung vorgenommen, wobei Signale ausgesandt werden, die vom zu ortenden Objekt durch eine Reflexion zurück zum Sender gelangen.

Bekannte Beispiele für Ortung durch Schallwellen sind Fledermäuse mit ihren Ortungsrufen, sowie technische Verfahren wie das Echolot. Außerdem gibt es aktive Verfahrenstechniken wie Radar oder elektrooptische Entfernungsmessung, die mittels elektromagnetischer Wellen funktionieren.

Im weiten Sinn wird oft von der GPS-Ortung gesprochen, die sich überwiegend auf Fahrzeuge bezieht. Auch TrackBase basiert auf satellitengestützten Telematik-Systemen, die bei der Fahrzeugortung helfen.